Volleyball Trikot Volleyball Shirt

Volleyball Trikots und Volleyball Shirts – Trends und Kaufempfehlungen

 

Volleyball Trikots – Design, Farben, Schnitt, Material und Ausführung

 

Volleyball Trikots hält der Fachhandel in verschiedenen Designs, Farben, Schnitten, Materialien und Ausführungen bereit. Ausschlaggebend bei der Kaufentscheidung ist zweifellos der individuelle Geschmack des Sportlers oder der Mannschaft. Vom individuellen Geschmack abgesehen sollten beim Kauf von Volleyball Shirts aber einige Punkte beachtet werden.

 

Während des Trainings oder eines Spiels verliert der Volleyballer viel Flüssigkeit in Form von Schweiß. Dies liegt in der Natur der Dinge. Kann der Schweiß nicht an die Umgebung abgegeben werden, besteht die Gefahr, dass die Muskeln des Sportlers aufgrund der kühlenden Wirkung des Schweißes sehr schnell auskühlen. Dann bestehen Verletzungsrisiken in Form von zum Beispiel Muskelfaserrissen.

 

Volleyballtrikots – Abkühlung und Muskelverletzungen

 

Volleyballtrikots sollten, um eine zu schnelle Abkühlung des Oberkörpers zu verhindern, aus Materialien gefertigt sein, die atmungsaktiv sind. Moderne Materialien und synthetische Stoffe verfügen meist über diese Eigenschaft und in den letzten Jahren kamen eine Reihe innovativer Materialien auf den Markt.

 

Die Flüssigkeit wird somit schnell an die Umgebungsluft abgegeben, so daß der Volleyballer nicht auskühlen kann.

 

Viele Sportler empfinden dies naturgemäß als unangenehm, während dies zudem mit der Gefahr von Zerrungen und anderer Muskelverletzungen verbunden ist. Für die Trainingseinheiten an kühlen Tagen empfiehlt sich das Tragen von Thermoshirts. Diese halten die Muskeln warm, was wie betont dazu beiträgt, abkühlungsbedingte Verletzungen zu vermeiden.

 

Volleyball Shirts – Modelle und Kauftips

 

Volleyball Shirts gibt es ärmellos oder als Variante mit einem kurzen Ärmel. Die meisten Shirts sind recht körpernah geschnitten, damit beim Spiel kein Stoff den Bewegungsanlauf stört. Volleyballshirts für Damen sind meist tailliert.

 

Da es passieren kann, daß die Größenangaben der Trikots nicht mit den normalen Konfektionsgrößen übereinstimmen, sollte man bei der Auswahl der Größe beachten, dass das Trikot eine oder zwei Nummern kleiner ausfallen kann als ein normales T-Shirt.

 

Daher ist es empfehlenswert, das Volleyball Shirt vor dem Kauf anzuprobieren oder es gleich eine Nummer größer zu kaufen. Denn sicherlich ist das Spielen in einem etwas zu großen Trikot angenehmer als in einem zu kleinen. Denn dies kann, so banal dies klingen mag, zu äußerst unangenehmen und schmerzhaften Druck- und Scheuerstellen führen.

 

Damit sich der Sportler während des Trainings oder des Turniers durch das Trikot nicht beschwert fühlt, sollte man darauf achten, daß dieses aus einem sehr leichten Stoff angefertigt ist. Auch hierbei bietet der Fachhandel vielerlei Modelle an Volleyball Trikots zur Auswahl.

Tags: Volleyball

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.