Volleyball Schoner

Volleyball Schoner

Volleyball Schoner – Aufbaben und Verwendung

 

Volleyball Schoner kommen besonders im Bereich des Knies zum Einsatz. Das Knie eines Volleyballspielers ist bedingt durch die Spielweise dieses Sports im Besonderen gefährdet, Verletzungen davonzutragen. Durch das Hechten nach einem Ball, der sich gefährlich in Richtung des Bodens der eigenen Spielhälfte neigt, haben die Knie häufig Kontakt mit dem harten Hallenboden.

Im Beachvolleyball spielt dieser Aspekt sicherlich eine eher untergeordnete Rolle. Aber im Indoor-Volleyball kann es zu erheblichen Verletzungen des Knies, der Kniescheibe oder auch des Bänderapparates kommen. Um das Kniegelenk vor solchen Verletzungen zu schützen, gibt es Volleyball Schoner. Damit der Schwung nicht aus dem Hechtsprung herausgenommen wird, gibt es sogar solche Schoner, die mit einer Teflonbeschichtung versehen sind. Somit verfügen diese Schoner über sehr gute Rutscheigenschaften, die für das Erreichen des Balles genutzt werden können.

Volleyball Schoner – Stoßdämpfende Wirkung und Prophylaxe

 

Ebenso empfehlenswert sind solche Volleyball Schoner, die eine besonders gute stoßdämpfende Wirkung haben. Volleyball Schoner dienen jedoch nicht nur der Prophylaxe. Sie können ebenso dann eingesetzt werden, wenn bereits eine Verletzung vorliegt. Liegen zum Beispiel leichte Instabilitäten im Kniegelenk vor, so haben diese Schoner eine stützende Wirkung auf das Gelenk. Durch die verwendeten Materialien sind sie in der Regel wärmespeichernd.

Durch das Tragen eines Volleyball Schoners wird das Knie folglich gewärmt. Dies kann eine vorbeugende Wirkung haben, in dem die das Knie umgebende Muskulatur dadurch warmgehalten wird und somit das Risiko von Muskelzerrungen vermindert wird. Die Wärme kann aber ebenso einen positiven Einfluss auf die Heilung einer bereits bestehenden Verletzung haben.

Volleyballschoner in unterschiedlichen Ausführungen

 

Volleyball Schoner gibt es in verschiedenen Ausführungen und von einer Reihe von Herstellern wie Rehband, Mueller, McDavid, Trace und TR2. Wichtig ist jedoch, zu beachten, dass der Schoner einen guten Aufprallschutz bietet. Man kann sich vorstellen, dass die Wucht, mit der man auf dem Hallenboden aufkommt, enorm ist, wenn man nach einem Ball hechtet.

Ebenso kann es zum Zusammenprallen zweier Spieler kommen, wenn am Netz ein Ball geblockt werden soll. Volleyball ist im Vergleich zu anderen Ballsportarten sicherlich in den Bewegungsabläufen nicht so schnell, aber die Kräfte, die hierbei wirken, sind enorm. Somit sind Volleyball Schoner für jeden Volleyballspieler empfehlenswert.

Tags: Volleyball

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.