Ruptur

Eine Ruptur im Gefolge von Unfällen und Verletzungen

 

Der Begriff Ruptur stammt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie Zerreißen oder auch Riss. Es ist ein medizinischer Begriff, der immer dann Anwendung findet, wenn Organe, aber auch Bänder, Sehnen oder Muskeln bedingt durch ein Trauma einen Riss erleben. Solche Traumata können sein Unfälle im Straßenverkehr.

 

Wenn ein Mensch zum Beispiel von einem fahrenden Auto erfasst wird, kann man sich vorstellen, welche Energien in einem solchen Moment auf den Körper des Menschen einwirken.

 

Die Folge dieses Aufpralls können Rupturen der inneren Organe sein. In solchen Fällen muss schnell gehandelt werden, da die Ruptur dazu führen kann, dass der Mensch sehr viel Blut verliert.

 

Operationen nach einer Ruptur

 

Eine Operation ist unabdingbar, um das durch die Ruptur geschädigte Organ wieder seiner Funktion zuzuführen. Weit weniger dramatisch, wenn auch äußerst schmerzhaft, ist eine Ruptur des Bänderapparates.

 

Besonders Sportlern, die einer schnellen Sportart nachgehen, dürfte die Problematik bekannt sein. Hierbei erlebt der Mensch das Trauma nicht durch einen Aufprall, sondern durch zum Beispiel das Umknicken oder Wegknicken eines Gelenkes.

 

Hiervon sind insbesondere das Sprunggelenk und das Knie betroffen. Bei Sportarten wie Rugby, Fuß- und Handball oder den läuferischen Disziplinen in der Leichtathletik kommen häufiger Situationen vor, die eine solche Verletzung begünstigen. Durch die schnellen Läufe der Sportler wird eine hohe Bewegungsenergie aufgebaut.

 

Wird diese dann plötzlich durch eine Bodenunebenheit oder durch einen gegnerischen Spieler gestoppt, so kann es passieren, dass der Sportler mit dem Sprunggelenk umknickt oder das Knie sich seitlich weghebelt.

 

Eine Folge dieser Unfälle kann die Ruptur sein. Bei der Ruptur reißen die Bänder, Sehnen oder Muskeln an oder ab. Bei einem kompletten Abriss hilft auch hierbei oft nur eine Operation. Bei einer nicht kompletten Ruptur hilft es in der Regel weiter, das verletzte Gelenk ruhigzustellen und hochzulagern.

 

In jedem Fall sollte aber ein Arzt aufgesucht werden, der die Schwere der Ruptur feststellen kann und die weiteren Schritte bei dieser Form der Verletzung festlegt.

Tags: Verletzung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.