Riss

Ein Riss als häufige Verletzung

Ein Riss am oder im menschlichen Körper entsteht in der Regel durch ein Trauma. So können zum Beispiel durch einen Autounfall Organe reißen. Die Medizin berichtet von Rissen der Milz oder der Lunge. Wird ein Mensch von einem Auto erfasst, so kann der Aufprall des Körpers so heftig sein, dass ein Riss in einem Organ entsteht. In solch schweren Fällen hilft sicherlich nur eine schnelle Operation, um das geschädigte Organ wiederherzustellen.

Aber auch Sportunfälle können zu einem Riss führen. Hierbei handelt es sich vornehmlich um Risse der Muskeln, der Bänder oder der Sehnen. Das Trauma, das hierbei die Verletzung hervorruft, ist meist ein abrupter Stopp einer schnellen Bewegung. Dies kann bei allen schnellen Sportarten passieren. Gerade im Rugby, aber auch im Handball oder Fußball, sind schnelle Sprints und ebenso schnelle Richtungswechsel an der Tagesordnung.

 

Wird nun der Lauf durch zum Beispiel einen Gegenspieler gestoppt, so kann dies zum Umknicken des Fußgelenks führen. Durch die immens hohe kinetische Energie, die durch den Sprint entstanden ist, wirken in einem solchen Moment ungemein große Kräfte auf das Gelenk.

 

Diese Kräfte können bedingen, dass zum Beispiel die Bänder, die das Fußgelenk stützen und stabilisieren, reißen.

 

Risse von Fasern, Bändern und Muskeln

 

Ein solcher Riss ist eine äußerst schmerzhafte Angelegenheit. Die Bänder bestehen aus vielen einzelnen Fasern. Reißen nun ein paar dieser Fasern ab, so spricht man von einem Bänderanriss.

 

Reißen die Fasern komplett ab, so liegt ein kompletter Bänderriss vor. Dieses Trauma kann nicht nur Bändern, sondern auch Sehnen und Muskeln passieren.

 

Zwar ist der menschliche Körper darauf ausgelegt, Traumen bis zu einem gewissen Punkt relativ unbeschadet zu überstehen. Doch wenn die Energie, die zum Zeitpunkt des Sportunfalles zu hoch ist, können daraus eben solche Risse entstehen.

 

Leichte Anrisse heilen, natürlich in Absprache mit einem Arzt, am besten von alleine wieder aus. Die Verletzung sollte ruhiggestellt werden, sodass der Riss abheilen kann. Bei einem kompletten Riss hilft oftmals hingegen nur eine Operation.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.