Kniegelenkstütze

Eine Kniegelenkstütze zur Linderung von Kniebeschwerden

Nutzung einer Kniegelenkstütze bei verschiedenen Knieerkrankungen

Eine Kniegelenkstütze kommt bei einer großen Zahl verschiedener Knieerkrankungen zum Einsatz. In erster Linie haben sie die Aufgabe, das Knie auf wirksame Art zu stabilisieren, ohne die Beweglichkeit des Kniegelenks zu stark einzuschränken. Hierzu verfügen entsprechende Modelle über integrierte Gelenke, die den Grad des Abknickens einschränken. Diese Gelenke sowie die eingebauten Schienen bestehen bei Markenartikeln aus hochwertigen Materialien, die dauerhafte Stabilität und hohe Lebensdauer sicherstellen.

Die selbstständige Stabilisierung des Knies kann aufgrund unterschiedlicher Ereignisse verloren gehen. Oft sind Sportverletzungen die Ursache. Gerade in Sportarten wie Handball oder Fußball, aber auch beim Skifahren kann es durch die schnellen Drehbewegungen und die Wirkung von Hebelbewegungen des Kniegelenks zu Verletzungen kommen. Oft ist dabei nicht nur das Kniegelenk, sondern insbesondere die Bänder und Sehnen im Kniebereich betroffen. Auch Muskelzerrungen können die Folge von Sportverletzungen sein, insbesondere, wenn die Muskeln nicht genug aufgewärmt oder überlastet werden.

Kniegelenkstützen von Mueller und McDavid

Unser Online-Shop bietet Ihnen eine große Auswahl unterschiedlicher Kniegelenkstützen. Ein Klick auf die nachfolgenden Produktbilder bringt Sie direkt zu den einzelnen Artikeln:

Mueller Kniegelenkstütze

 

Mueller Hg80 Kniebandage mit Gelenk  Mueller Kniebandage mit Gelenk  Mueller Wickel Kniebandage mit Gelenk

 

 

McDavid Kniegelenkstütze

 

McDavid Gelenk Kniestütze  McDavid Gelenk Kniestütze  McDavid Gelenk Kniestütze PSII  McDavid Gelenk Kniestütze PSII mit gekreuzten Riemen

 

Beschwerden lindern mit einer Kniegelenkstütze 

Eine Kniegelenkstütze eignet sich auch bei anderen Beschwerden. So leiden nicht wenige Menschen darunter, daß häufig die Kniescheibe herausspringt. Solche Patellarsubluxtionen können äußerst schmerzhaft sein und bewirken eine maßgebliche Einschränkung der Beweglichkeit der hiervon betroffenen Personen. Aber auch entzündliche Erkrankungen wie das weit verbreitete Rheuma gehören hierzu. Zu nennen sind in diesem Zusammenhang auch Sehnenentzündungen beziehungsweise Schleimbeutelentzündungen, die in vielen Fällen zu schmerzhaften Reaktionen und Bewegungseinschränkung führen können.

In solchen Fällen kommt eine Kniegelenk-Stütze zum Einsatz, die aufgrund ihrer Funktionsweise für eine wirksame Unterstützung der Stabilität des Kniegelenks sorgen. Das Gelenk wird dabei nicht über Maßen belastet, während der Patient mit dem Tragen einer Kniegelenk-Stütze seine Mobilität entweder vollständig oder zumindest zu einem beachtlichen Teil zurück erhält. Hierdurch kann die Verletzung, die zu den Knieschmerzen geführt hat, in Ruhe heilen und zumeist führt die Nutzung eines entsprechenden Modells auch zu einer Verkürzung des Heilungsprozesses.

Kniegelenk-Stützen bei Sport und Leistungssport 

Trotzdem ist es durch Kniegelenk-Stützen möglich, weiterhin zahlreiche Sportarten ausüben zu können. Gerade für Leistungssportler, die durch eine Verletzungspause in ihrem Training nach hinten geworfen würden, bietet sich das Tragen von derartigen Gelenkstützen an. Die meisten Modelle sind so gearbeitet und konstruiert, daß sie dem Knie auch wirksamen seitlichen Halt geben. Bei Ausführungen mit einer Aussparung für die Kniescheibe wird meist durch eine Art Hufeisenkonstruktion zudem die Patella am Herausspringen gehindert.

In vielen Fällen erfährt der Patient oft schon einige Zeit nach dem ersten Anlegen einer Kniegelenkstütze eine maßgebliche Linderung der Schmerzen. Sicherlich wird durch die Konstruktion der Stütze das Knie in seiner Bewegung eingeschränkt. Dieser Umstand ist jedoch gerade gewünscht, damit die Verletzung oder die Entzündung, die die Schmerzen verursacht hat, abheilen kann. Der grundlegende Vorteil einer Kniegelenkstütze ist, daß der Abheilungsprozess nicht mehr durch eine völlige Ruhigstellung des Kniegelenks stattfinden muß. Der Patient bleibt so weiterhin in der Lage, viele Sportarten trotz Verletzung des Kniegelenkes mit keinem oder nur geringem Trainingsrückstand weiter betreiben zu können. 

Weiter zu: Knieband

Wissenswertes zu Knieverletzungen und deren Behandlung finden sich in diesen Videos:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.