Ellenbogenstütze

Eine Ellenbogenstütze für Schutz und Stabilität

Eine Ellenbogenstütze zum Stützen des Ellenbogens 

Eine Ellenbogenstütze hat die Aufgabe, den Ellenbogen, wenn er bedingt durch eine Verletzung oder eine Erkrankung in seiner Bewegung eingeschränkt ist, zu stützen. Gerade im Sport, aber auch in Freizeit und Beruf, besteht latent immer das Risiko der Verletzung. Insbesondere schnelle Sportarten wie Basketball, Hand- oder Fußball, aber auch das Skifahren oder Inlineskaten sind davon betroffen.

Durch die schnellen Bewegungen und des mitunter abrupten Stoppens durch einen gegnerischen Spieler kommt es häufig zu Stürzen. Gerade die Ellenbogen sind dann in der Auffangbewegung involviert. Eine Ellenbogenstütze fängt den Sturz ab und steuert somit dazu bei, dass Stürze im Sport weitaus glimpflicher verlaufen.

Ellenbogenstützen von Mueller und McDavid 

Ein Klick auf die nachfolgenden Produktbilder bringt Sie direkt zu den einzelnen Artikeln: 

Mueller Ellenbogenstützen

Mueller Ellenbogenschützer  Mueller Ellenbogenschutz Gepolstert  Mueller Pro Level Kevlar Ellenbogenschutz  Mueller Shokk Ellenbogenschutz

 

McDavid Ellenbogenstützen

McDavid Ellenbogenbandage  McDavid Ellenbogenbandage  McDavid Ellenbogenbandage  McDavid Handball Ellenbogenschützer

 

Eine Ellenbogenstütze nach einer Erkrankung und bei Tennisarm 

Eine Ellenbogenstütze kann aber auch nach einer Erkrankung eingesetzt werden, damit der Sportler so schnell als möglich wieder sein Training aufnehmen kann, um keine großen Verluste im Trainingsstand zu haben. Besonders das Knie und der Ellenbogen sind häufig von Schleimbeutelentzündungen wegen der hohen Belastung, der sie ausgesetzt sind, betroffen. Eine der häufigsten Erkrankungen des Ellenbogens ist aber gewiss der Tennisarm. 

Zu dieser auch als Tennisellenbogen bezeichnungen Krankheit kommt es immer dann, wenn die Muskulatur des Unterarms zu viel oder falsch belastet wird. Die Überbelastung macht sich bemerkbar durch Schmerzen am Ellenbogen. Diese Erkrankungen müssen behandelt werden. Entscheidet der behandelnde Arzt sich dafür, einen Tennisarm mit dem Tragen einer Bandage zu behandeln, gibt es hierfür spezielle Tennisarmbandagen.

Ellenbogenstützen bei Schleimbeutelentzündung 

Mitunter hilft bei einer Schleimbeutelentzündung nur eine Operation. Wichtig ist in jedem Fall, bei solchen Erkrankungen das Gelenk ruhig zu stellen. Auch hierfür sind Ellenbogenstützen gedacht. Durch das Anlegen einer Ellenbogenstütze wird das Gelenk in die Lage versetzt, sich langsam und behutsam wieder an die Bewegungsabläufe gewöhnen zu können. Denn eine komplette Ruhigstellung des Ellenbogens ist nicht anratsam, da es in diesem Fall zu einer vollständigen Versteifung des Gelenks kommen kann. 

Durch die Wärme, die sich beim Tragen einer Ellenbogen-Stütze entwickelt, erhält man einen zusätzlichen positiven Einfluss auf den Heilungsverlauf. Ebenso empfehlenswert sind Ellenbogen-Stützen, wenn es während des Sports zu Verletzungen wie einer Verstauchung, einer Prellungen oder einem Gelenkerguss gekommen ist. 

Vermeintlich harmlose Verletzungen, die den Sportler trotzdem für einige Zeit wegen der Schmerzen außer Gefecht setzen. Auch in diesen Fällen helfen die Ellenbogenstützen dabei, dass der Sportler trotz der Verletzung und der Schmerzen weiter seinem Sport nachgehen kann.

 

Weiter zu Ellenbogenorthese

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.