Ellenbogenbandagen

Ellenbogenbandagen zu Prävention, bei Verletzungen und Erkrankungen wie Tennisarm

Ellenbogenbandagen für Prävention und Schutz 

Ellenbogenbandagen kommen zum einen zum Zweck der Prävention zum Einsatz, das heißt, um eine Verletzung des Ellenbogens und des Ellenbogengelenks zu verhindern. Zum anderen werden diese getragen, wenn bei einem Sportler bereits eine Vorschädigung dieses Körperteils beziehungsweise eine Verletzung vorhanden ist, die diesen in seiner Beweglichkeit einschränkt. 

Mit dem Tragen derartiger Bandagen können somit Trainingsrückstände verringert werden, da das sportliche Aktivitäten schneller wieder aufgenommen werden können. Eine der häufigsten Verletzungen des Ellenbogens ist die Ellenbogenverrenkung. Doch, egal, welche Ursachen den Schmerzen im Ellenbogen zugrunde liegen. Sie schränken den Sportler in jedem Fall ein. 

Hier können Ellenbogen-Bandagen rasch und einfach Abhilfe schaffen, vorausgesetzt die Erkrankung, Verletzung oder Schädigung ist nicht zu schwerwiegend und der behandelnde Arzt befürwortet das Tragen einer Bandage. 

Ellenbogenbandagen von Shock Doctor, Rehband, McDavid und Mueller 

Ein Klick auf die nachfolgenden Produktbilder bringt Sie direkt zu den einzelnen Artikeln:

Shock Doctor Ellenbogenbandagen

Shock Doctor Ellenbogenbandage Elbow Compression SleeveShock Doctor Ellenbogenbandage Elbow Compression Sleeve

 

Rehband Ellenbogenbandagen

Rehband Core Line Tennis-Ellenbogenbandage  Rehband Core Line Ellenbogenschutz    

 

Rehband Handball Ellbogenschutz Retro Core Line  Rehband Handball Ellbogenschutz Retro Core Line Women

 

McDavid Ellenbogenbandagen

McDavid Elastische Ellenbogenbandage  McDavid Ellenbogenbandage  McDavid Ellenbogenbandage  McDavid Ellenbogenbandage

 

Mueller Ellenbogenbandagen

Mueller Einstellbare Ellenbogenbandage  Mueller Ellenbogenschützer  Mueller Neopren Ellenbogen Aktivbandage  Mueller Neopren Ellenbogenschutz

 

Eine Ellenbogenbandage bei Tennisarm 

Eine Ellenbogenbandage kann auch bei Tennisarm eine wirksame Therapie darstellen. Diese auch als Tennisellbogen bezeichnete Krankheit gehört nicht nur bei Sportlern zu den am weitesten verbreiteten Erkrankungen im Bereich des Ellbogens. 

Der Tennisarm entsteht, wenn die Muskulatur des Unterarms über- oder falsch belastet wird. Die Erkrankung wird deswegen Tennisarm genannt, weil gerade beim Tennis die gleiche Bewegung immer und immer wieder ausgeführt wird. Dieses führt auf lange Sicht gesehen zu einer Überforderung der Muskulatur. 

Das Tragen einer Bandage zielt bei einem an Tennisellenbogen erkrankten Patienten darauf ab, eine Ruhigstellung des Armes mit dem Ziel vorzunehmen, Sehnen und Muskulatur Gelegenheit zur Erholung zu geben. Bei Schmerzen im Ellenbogen sollte man jedoch nicht zur Selbstmedikation greifen, sondern einen Arzt aufsuchen und abklären, woher die Schmerzen rühren.

Die Ellenbogen-Bandage und ihre Wirkung

Eine Ellenbogen-Bandage ist so konzipiert, dass sie durch Kompression leicht auf die erkrankten Sehnen drückt. Allein schon dieser Druck auf die Sehnen wird von den meisten Menschen als schmerzlindernd empfunden. Hinzu kommt, dass Ellenbogenbandagen Wärme entwickeln. 

Durch das Anlegen einer Bandage hilft nun diese therapeutische Wärme der Entzündung des Ellenbogens entgegen. Die Wärme sorgt ebenfalls dafür, dass das Gelenk trotz der Erkrankung oder Verletzung beweglich bleibt. Somit kann eine Ellenbogen-Bandage einen positiven Einfluss auf den Heilungsprozess zum Beispiel bei einem Tennisarm nehmen. 

Durch die Bandage wird das Gelenk ruhiggestellt, was ebenfalls dem Heilungsprozess dienlich ist. Einige der Bandagen haben jedoch an der Ellenbogeninnenseite eine Öffnung. Durch diese Bauweise erhält der Sportler trotz der Ruhigstellung genügend Bewegungsspielraum, um den Arm im Rahmen seiner sportlichen Tätigkeit bewegen zu können. 

Das Tragen von Ellenbogenbandagen versetzt Sportler in die Lage, trotz eines Handicaps im Bereich des Ellenbogens wieder aktiv das Training aufnehmen zu können. Aber selbstverständlich nur, wenn vorher der behandelnde Arzt grünes Licht gegeben hat. 

Weiter zu: Ellenbogenschützer

 

Nachstehend einige Videos zum Thema Ellenbogen und Ellenbogenanatomie:

Tags: Knie, Bandagen
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.